Bundesjugendorchester

Einhundert ausgewählte junge Musiker aus ganz Deutschland erhalten im Bundesjugendorchester, dem Nationalen Jugendorchester der Bundesrepublik Deutschland, eine außergewöhnliche Förderung.

Als Einrichtung der gemeinnützigen Projektgesellschaft des Deutschen Musikrates  kommt »Deutschlands jüngstes Spitzenorchester« dreimal im Jahr für insgesamt knapp zwei Monate zusammen, um mit namhaften Dirigenten und erfahrenen Dozenten intensiv zu arbeiten und als »Botschafter eines Deutschlands, wie wir es gerne hätten« (Joachim Gauck) im In- und Ausland zu konzertieren.